Dr. med P. Kaufmann, Dr. med H. Gebauer & Kollegen
/

       

 

IVOM Therapie Medikamentengabe ins Augeninnere

Mit der direkten operativen Eingabe von Medikametne ins Augeninnere behandeln wir Erkankungen der Netzhaut wie AMD,  feuchte Makuladegneration,  Diabetes mit Maculaödem und Thrombosen am Auge.

Auch Entzündungen des Netzhaut und Maculaforamina lassen sich mit neuen Medikamenten behandeln.

Wir benutzen Avastin, Lucentis, Eylea, Orzurdex, Jetrea und Illuvien.